Geschirr

Italienisches Kalbsbraten

Italienisches Kalbsbraten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier ist ein köstliches Rezept für Kalbsbraten mit Karotten, Sellerie, Bohnen und Tomaten, Knoblauch und Sardellen, sowohl original als auch duftend.

Zutaten für 8 bis 10 Personen:

  • 1 Kalbsbraten mit einem Gewicht von 1,2 kg im Kragen
  • 250 g Möhren
  • 2 Zweige von Sellerie
  • 20 Kirschtomaten
  • 10 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 50 g Kokosbohnen oder Bohnen
  • 1 Hühnerbrühwürfel
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 C. 1 Teelöffel Kapern
  • 8 Tomaten.

Italienisches Kalbsbraten

> Eine Auflaufform mit 3 EL erhitzen. Öl und Butter, dann den Braten anbraten, regelmäßig begießen und umdrehen.

> Die Sardellenfilets mit dem restlichen Öl und den Kapern zerdrücken.

> Legen Sie das gesamte Gemüse mit dem Braten in die Auflaufform: ganze Zwiebeln, geschnittene Karotten, gehackter Sellerie, zerquetschter Knoblauch und Kokosnussbohnen.

> Mit Weißwein benetzen, Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen und den Brühwürfel zerbröckeln. Abdecken und 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

> Fügen Sie am Ende des Garvorgangs die ganzen kandierten Tomaten und die Sardellenpaste hinzu. Mäßig salzen und pfeffern.

Servieren Sie den Kalbsbraten, umgeben von Gemüse und einer cremigen Polenta.

Bildnachweis: Dominique Azambre


Video: Kalbsrollbraten Farsumagru Andronaco kocht mit Giovanni Zarrella (Kann 2022).