Lebensmittelrezepte

Hausgemachte Pesto-Suppe

Hausgemachte Pesto-Suppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für 4 Personen:

Für die Suppe:

  • 300 g grüne Bohnen
  • 300 g Erbsen
  • 500 g weiße Kokosnussbohnen
  • 500 g geschälte rote Tigerbohnen
  • 2 Zucchini
  • 3 Kartoffeln mittel (einschließlich 1 für Pesto)
  • 4 Tomaten "Herz" (oder andere sehr fleischig).

Für das Pesto:

  • 5 Knoblauchzehen
  • 10 c. Esslöffel Olivenöl
  • 1 großes Bündel Basilikum
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz Pfeffer
  • 200 g Nudeln.

Hausgemachtes Pesto-Suppenrezept

Entfernen Sie die Stängel von den grünen Bohnen und schneiden Sie sie in zwei Hälften (siehe in Dritteln, wenn sie zu groß sind).

Beschneiden Sie die Tomaten:

  • Tauchen Sie sie für ca. 1 Minute in kochendes Wasser und tauchen Sie sie dann in Eiswasser, um die Haut zu entfernen.
  • Schneiden Sie sie in 4 und säen Sie sie.

Kartoffeln schälen ; Behalte ein Ganzes und schneide die anderen in Würfel.

Die weißen und roten Kokosnussbohnen schälen.

3 Liter Wasser in einem großen Topf kochen, Bohnen (Kokosnuss und Gemüse), Thymian und Kartoffeln (ganz und Würfel) hinzufügen und 1 Stunde bei schwacher Hitze kochen lassen. Fügen Sie die geschnittenen Zucchini und dann die Tomaten hinzu. Weitere 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

Bereiten Sie das Pesto vor:

  • Den Knoblauch schälen, entkernen und mit dem Basilikum (in einem Mörser mit Stößel) zerstoßen.
  • Fügen Sie ein wenig Olivenöl hinzu, zerdrücken Sie erneut und beginnen Sie, die ganze gekochte Kartoffel zu zerdrücken.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss das Olivenöl allmählich einfüllen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Wenn Sie bereit sind zu dienen,

  • Erhitzen Sie die Suppe bei schwacher Hitze und geben Sie die Nudeln zum Kochen hinzu (8 bis 12 Minuten, abhängig von der Art der Nudeln).
  • Das Pesto separat servieren.
  • Jeder Gast wird die Suppe nach Belieben würzen.

Hausgemachte Pesto-Suppe: © Philippe Dufour / Interfel


Video: Tomatensoße Selbermachen - Einkochen. Tomatensuppe einkochen. Tomaten verwerten. Haltbar machen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Sankalp

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Shaktitaxe

    Es sind ziemlich wertvolle Informationen

  3. Braeden

    Gut gemacht, was für eine ausgezeichnete Nachricht

  4. Leandre

    Ja, es ist genau



Eine Nachricht schreiben