Gartenarbeit

Behandlung der Prozessionsraupe aus Kiefer und Eiche

Behandlung der Prozessionsraupe aus Kiefer und Eiche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Prozessionsraupen, die auf bestimmte Regionen beschränkt sind, gewinnen an Boden.

In Frage gestellt die globale Erwärmung und die Auswahl von Baumplantagen an den Rändern von Autobahnen und in unseren Gemeinden.

Welche Gefahren stellen sie dar und wie können wir uns vor ihnen schützen? Informationen und praktische Ratschläge.

  • Lesen Sie auch: Erkennen der Prozessionsraupe

Die Prozessionsraupe: ein stechender Schädling

  • Die Raupe hat Rückensegmente, auf denen sich Taschen befinden, die als "Spiegel" bezeichnet werden.
  • Diese Taschen enthalten winzige orangefarbene Haare mit Haken.
  • Wenn sich die Raupe bedroht fühlt, brechen und zerstreuen sich ihre Haare und setzen eine stechende Substanz frei, die in kleinen Kanälen enthalten ist: Thaumetopoéine.
  • Diese stechende Abwehr wird ab dem dritten Larvenstadium eingesetzt.

Sie müssen nicht in direktem Kontakt stehenmit diesem Schädling, um seinen schrecklichen Angriff zu erleiden, weil der Wind für die Zerstreuung seiner beeindruckenden sehr flüchtigen Haare verantwortlich ist. Beachten Sie, dass Prozessionsraupen beim Verlassen ihres Nestes Hunderte von stechenden Haaren hinterlassen, die aus ihren verschiedenen Moults resultieren.

Risiko für die Gesundheit

  • Innerhalb von 8 Stunden nach Kontakt mit der HautAusschlagheftig mit starkem Juckreiz. Schweiß, Kratzen und Reiben beschleunigen die Ausbreitung.

Behandlung:Kleidung mit Handschuhen ausziehen und bei hoher Temperatur waschen. Trocknen Sie sie in einem Wäschetrockner. Mit Wasser und Seife gründlich abspülen. Nehmen Sie ein Antihistaminikum und eine Creme auf Cortisonbasis (in Apotheken erhältlich).

  • Innerhalb von vier Stunden nach Augenkontakt Bindehautentzündung und Entzündungsreaktionen

Behandlung: dringend einen Augenarzt aufsuchen. Die Augen werden nach Anwendung eines Lokalanästhetikums gespült. Wenn einige Haare zu tief gepflanzt sind, müssen sie chirurgisch entfernt werden.

  • Bei Inhalation:Die Atemwege können gereizt sein (Niesen, Halsschmerzen, Atembeschwerden, anaphylaktischer Schock).

Behandlung: Fragen Sie seinen Arzt

  • Bei Verschlucken: Die Schleimhäute von Mund und Darm sind entzündet (Speichelfluss, Bauchschmerzen, Angioödem).

Behandlung: Trinken Sie Wasser, um die Haare zu verdünnen, und suchen Sie Ihren Arzt auf. Manchmal ist eine Endoskopie (visuelle Untersuchung der inneren Hohlräume) erforderlich, um alle Haare zu entfernen.

Warnung ! Die Reaktionen verschlechtern sich mit jedem neuen Kontakt.

Eine Gefahr für unsere Haustiere

Wenn Sie eine haben Kiefer, ein Baum oder ein Eiche Seien Sie in Ihrem Garten oder in dem Bereich, in dem Sie mit Ihrem Tier spazieren gehen, wachsam, da es einer Prozession von Raupen gegenüberstehen kann. Neugierig wird Ihr Hund oder Ihre Katze versuchen, mit ihnen zu spielen oder schlimmer noch, sie zu fressen und da ist es!

  • Im Falle eines Kontakts, Ihr Tier, insbesondere der Hund, kann die oben genannten Reaktionen entwickeln und insbesondere anaphylaktischer Schock. Um sich zu erleichtern, wird er sich selbst lecken, was dazu führen wird Nekrose der Zunge.Wenn es zu groß ist, kann seine Zunge herausfallen oder amputiert werden. In einigen Fällen kann das Tier nicht mehr fressen und muss eingeschläfert werden.
  • Im Zweifelsfall bringen Sie Ihr Tier zum Tierarzt. Es ist ein lebensbedrohlicher Notfall.

Behandlung: entzündungshemmend, Antihistaminikum, Antibiotikum, Heparin oder Amputation in den schwersten Fällen.

Behandlung der Prozessionsraupe

Es gibt keine zwingenden Vorschriften zur Ausrottung des Schädlings. Angesichts des Ausmaßes und der Gefahr, die von Prozessionsraupen ausgehen, wenden einige Gemeinden eine Satzung an, um Baumbesitzer zu zwingen, Nester zu entfernen und vorbeugende und jährliche Behandlungen durchzuführen.

Definitive Lösungen:

  • Kolonisierte Bäume fällen.
  • Vermeiden Sie das Pflanzen von Kiefern, Eichen und Zedern in besiedelten Gebieten.

Chemische Lösungen:

  • Durch Besprühen von Bäumen mit einer Behandlung auf der Basis von Bacillus thuringiensis im Herbst. Während der Fütterung nimmt die Raupe den giftigen Pilz auf und stirbt ab. Dieser Prozess respektiert andere Tiere und Menschen.
  • Mit einem Insektizid, Diflubenzuron. Durch die Einnahme hören die Larven auf, sich zu entwickeln (im Winter praktiziert).

Ökologische Lösungen:

  • Manuell. Nachdem die Nester entdeckt wurden, werden sie mit einer mit einer Schere ausgestatteten Teleskopstange geschnitten und dann verbrannt.
  • Mit einem Staubsauger mit geeigneten Filtern. Die Nester werden eingeäschert.
  • Mit einer synthetischen Pheromonfalle. Weibliche Pheromone werden in einen mit Leim beschichteten Behälter gegeben. Die angezogenen Männchen werden kommen und oben fliegen. Erschöpft sterben sie schließlich gefangen an den Wänden des Containers. Dieses System kann ohne Gefahr installiert werden und schränkt die Reproduktion ein (zu Beginn des Sommers einzurichten).
  • Mit einer Öko-Falle. Dabei wird ein vollständig luftdichter Kragen um den Stamm des infizierten Baumes gelegt. Dies ist mit einem Rohr verbunden, das in eine mit Erde gefüllte Plastiktüte führt. Es ist nur bei Raupen aus Kiefernprozessionen wirksam, da sie gefangen werden, wenn sie den Baum verlassen, um sich selbst zu begraben. Es ist ein sicheres und beeindruckendes Gerät.
  • Durch die Installation von Meisennestern. Diese Vögel fressen Raupen und entwickeln keine Allergien. Sie können ungefähr vierzig pro Tag essen.

Biologische Lösung:

  • Birken pflanzen. Ihre Essenz ist ein Abwehrmittel gegen Prozessionsraupen.

Warnung ! Einige dieser Messungen müssen von Fachleuten durchgeführt werden.

Beratung zu Prozessionsraupen

  • INRA hat die Anwendung entwickelt HANDLUNG (im Play Store herunterladbar…). Es ermöglicht jedem, die in seiner Region beobachteten invasiven Insekten zu identifizieren und zu deklarieren. Dieser partizipative Prozess ermöglicht es, gefährdete Bevölkerungsgruppen zu alarmieren.

Raubtiere der Raupen: die Meise, der Kuckuck, der Wiedehopf, bestimmte Fledermausarten.

  • Lesen Sie auch: Erkennen der Prozessionsraupe

BEIMmeditieren : "Der schönste Schmetterling ist nur eine gekleidete Raupe" französisches Sprichwort

L.D.

© alco81


Video: Eichenprozessionsspinner am Kinderzimmer. BR24 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Fearnleah

    Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Maile mir per PN.

  2. Hurley

    Bemerkenswert, der sehr lustige Satz



Eine Nachricht schreiben